Wie komme ich zum Lake Sasek WIelki?

Der Sasek Wielki See ist der größte See im Mrągowski Seebzirk. Der See liegt im Dreieck der Nationalstraßen zwischen Olsztyn, Szczytno und Biskupiec. Von Danzig aus ist der beste Zugang über die Schnellstraße nach Olsztyn und dann entlang der Nationalstraße Nr. 53 in Richtung Szczytno. Von Warschau aus können Sie die Schnellstraße S7 nach Olszytnek und dann die S51 nach Olsztyn nehmen oder die Nationalstraße 57 durch Maków Mazowiecki, Przasnysz und Szczytno wählen. Die wichtigsten Touristenzentren sind Pieces, Kobyłocha, Trelkówko und Dąbrowa. Dort lohnt es sich.

Sasek Wielki See
Sasek Wielki See

Der See ist ziemlich groß. Seine Fläche beträgt 870 Hektar. Die maximale Tiefe beträgt 38 Meter und die durchschnittliche Tiefe 8 Meter. Der See hat vor allem im Süden und Norden flache Ufer. Dies liegt an seiner Rinnennatur. Der See ist in Längsrichtung angeordnet. Es ist in der Mitte am breitesten. Und auf seiner Oberfläche finden Sie zwei Inseln. Der Grund des Sees hat zahlreiche Untiefen und Tiefen, was für Fische praktisch, für Touristen jedoch weniger interessant ist. Das Wasser erfüllt die Anforderungen für die Reinheitsklasse III.

Unterkunft am Lake Sasek Wielki

Der See ist für Touristen gut zugänglich. Die meisten Ufer sind von Wiesen, Feldern und Wäldern umgeben. Piece ist ein Dorf, das oft vom Lake Sasek Wielki ausgewählt wird. Es ist perfekt verbunden, aber es ist das Ende des Sees, also versammeln sich hier Maultiere. Es gibt nur einen kleinen Strand und der Boden ist schlammig. Dies ist ein Ort für diejenigen, die einen Ort am See suchen, aber auch planen, in die Umgebung zu gehen. Wenn Sie weiter am Ostufer des Sees entlang fahren, können Sie Kobyłowo und Trelkówka treffen. Die Strände an diesen Orten sind viel freundlicher. Es gibt Pfeiler und breitere Sandstrände. Da es im mittleren Teil des Sees am breitesten ist, ist das Wasser hier klarer.

Das südliche und östliche Ufer des Sasek Wielki-Sees wird gut für den Tourismus genutzt. Hier dominieren kleine Ferienzentren und Ferienhäuser für Touristen. Es ist zweifellos ein See für Menschen, die Ruhe im Herzen der Natur erwarten, abseits von großen Zentren und Menschenmassen. Im Westen ist das anders. Hier dominieren Wälder und wilde Strände. Der gesamte See und die umliegenden Flüsse werden von Kanufahrern gerne genutzt.

Sasek Wielki See – Fisch

Der See wird von der polnischen Angelvereinigung im Bezirk Mazowiecki gepachtet. Das Angeln wird durch die bezahlte regionale Gebühr für Tieflandgewässer genehmigt. Der See ist vom Typ Weißfisch. Die häufigsten Fische, auf die Sie zählen können, sind Brassen, Rotaugen, Hechte und Barsche. Der See ist eine ruhige Zone, daher können Motorboote nicht benutzt werden.

Zusammenfassung

Der Sasek Wielki See ist ein perfekter Ort für Angler und für diejenigen, die sich in Ruhe ausruhen möchten. Die Wasserqualität ist gut und der Mangel an Industrie ermöglicht es Ihnen, sich abseits der Stadt und der Menschenmassen zu entspannen.


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

45 − = 40