Narie See

Wie komme ich zum Narie See? Der Narie See ist einer der größten Seen im Iława-Seengebiet. Es befindet sich im Ostróda poviat in der Gemeinde Morąg. Wenn Sie von Warschau oder Danzig zum See fahren, nehmen Sie die Schnellstraße S7 in Małtydach in Richtung Morąg. Der Tourismus konzentriert sich auf Weiterlesen…

Der Drwęckie-See

Der Drwęckie-See befindet sich im Ostróda-Poviat und zu einem großen Teil in der Stadt Ostróda. Aus diesem Grund ist der Zugang sehr einfach. Die Stadt wird von der Schnellstraße S7 und einer großen Eisenbahnstrecke durchquert. Die Stadt selbst ist der Hauptstützpunkt für Besucher der Region und scheint gut zu sein. Weiterlesen…

Jezioro Jeziorak

Geserich See

Der Jeziorak-See (Geserich See) in der Woiwodschaft Ermland-Masuren ist einer der schönsten Teile Polens. Die Naturschätze des Sees und die Touristenattraktionen der Stadt Iława, auf der der See liegt, bringen zahlreiche Touristen und Anhänger schöner Aussichten zusammen. Der Jeziorak-See ist der sechstgrößte und längste See in Polen. Der Fluss Iława Weiterlesen…

Pojezierze Iławskie

Die Eylauer Seenplatte

Die Eylauer Seenplatte – der Seebezirk von Ilawa ist hauptsächlich Seen: Jeziorak, Narie und Drweckie See. Insgesamt sind die Seen eine der interessantesten Regionen des Landes. Die Ankunft in diesen Gebieten ist einen Blick wert auf Ilawa, Morag, Susz, Ostroda und Zalewo. Besuchen Sie auch den Elblaski-Kanal, der eine interessante Attraktion Weiterlesen…