Skorzęcin ist ein kleines Dorf in der Gemeinde Witkowo im Großpolen. Wahrscheinlich wäre es nicht bekannt, wenn es nicht einen riesigen Ferienkomplex in seiner Gegend zwischen dem Niedzięgielsee und dem Białe-See gäbe. Der Komplex umfasst 41 Hektar und mit dem angrenzenden Privatland 52 Hektar. Es ist eines der größten Resorts in Polen und das größte in der Woiwodschaft. Insgesamt gibt es 6.000 Betten.

Skorzęcin Pier. Foto Witkowo Gemeindebüro
Skorzęcin Pier. Foto Witkowo Gemeindebüro

Zugang zum Niedzięgielsee

Der Weg zum Niedzięgielsee scheint gut zu sein. Aber nur auf der Karte. Zunächst müssen Sie nach Witkowo fahren, das sich an der Provinzstraße Nr. 260 befindet, die Gniezno mit der Nationalstraße Nr. 92 in Wólka verbindet. Eine Straße führt von Witkowo durch Chłądowo und Skorzęcin zum See. Der Eintritt in den Komplex ist kostenpflichtig und hängt von der Aufenthaltsdauer ab. Die Gebühr wird von der Gemeinde vor Ort erhoben und zur Deckung der Reinigungskosten eingesetzt. Die Anreise am Freitagabend kann problematisch sein, und die kilometerlangen Staus sind sehr real. Auf der anderen Seite sind Sonntagabende ein garantierter Albtraum auf der Straße. Die Überlastung tritt insbesondere in Witków auf, wo die Straße von Skorzęcin mit der Straße vom Powidzkie-See verbunden ist.

Niedzięgiel See

Der Niedziążiel See ist ziemlich groß. Es hat eine Fläche von 637 Hektar. Die durchschnittliche Tiefe beträgt 5,5 Meter und die maximale Tiefe 21,6 Meter. Die Küste ist gut entwickelt. Es gibt zahlreiche Buchten sowie mehrere Inseln. Die Ufer sind niedrig. Die westlichen sind sumpfig, die nördlichen bewaldet und die anderen sind mit einem kleinen Vegetationsstreifen bedeckt, mit dem es Felder gibt. Der See ist touristisch recht gut entwickelt. Das Hauptzentrum ist natürlich Skorzęcin, aber Touristen können das weniger überfüllte Wylatkowo wählen. Objektiv gesehen ist der Hauptvorteil des Sees sein kristallklares Wasser. Nach jüngsten Messungen gehört es zur ersten Klasse der Sauberkeit.

Strandattraktionen

Die Hauptattraktion, die Skorzęcin bietet, ist ein riesiger Sandstrand. Es ist 25 bis 50 Meter breit und etwa 550 Meter lang. Es ist perfekt für Kinder und Erwachsene, da der Boden sehr langsam sinkt. Natürlich wird die Plaza von einem Team von Rettungsschwimmern bewacht. Es gibt auch einen Pier mit einer Promenade, die weit ins Wasser führt. Darüber hinaus gibt es in Skorzęcin einen Jahrmarkt, einen Fahrradverleih sowie umfangreiche Einkaufsmöglichkeiten und Restaurants. Sportliebhaber können Fußball, Handball, Basketball, Volleyball und Tennis spielen. Der Verleih von Wassergeräten im Resort bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihre Fähigkeiten im Wassersport zu verbessern.

Skorzęcin - ein Ferienzentrum am Niedzięgielsee. Autor: Pawelbalaga, CCBY 3.0 Lizenz
Skorzęcin – ein Ferienzentrum am Niedzięgielsee. Autor: Pawelbalaga, CCBY 3.0 Lizenz

Skorzęcin Center – Partynächte

Am Abend bleibt die Atmosphäre heiß, die Straßen und der zentrale Platz sind voll. Bier, Getränke, Säfte, Tanzen, Umziehen und die Leute wollen sofort Spaß haben. DJs beginnen ihre Musik im Freien, wo sich Menschenmengen versammeln und mit ihnen spielen. Die Ausgangssperre ist von 24-6. Es ist erwähnenswert, dass die Musik auf dem Platz fast die ganze Nacht gespielt wurde, bevor solche Einschränkungen eingeführt wurden. Heute nur noch in geschlossenen Gebäuden. Es waren diese Abendpartys nach einem Tag des Sonnenbadens, die dazu führten, dass dieser Ort Ibiza genannt wurde. Die Menschenmenge und der Partycharakter von Skorzęcin sind mit keinem anderen Ort zu vergleichen. Die Zahl der jungen Menschen ist ebenfalls enorm. Der Białe-See in Okuninka ist ein vergleichbarer Ort. Dort ist der gesamte See von touristischer Infrastruktur umgeben, und auch junge Leute kommen für das Wochenende aus der ganzen Region.

Fisch in Niedzięgiel und Białe See

Der Pächter beider Seen ist Jan Grzybowski Marek Grzybowski-Korzęcin. Zum Angeln ist eine Genehmigung erforderlich. Sie können sie in Witków, Skorzęcin und im Ferienort kaufen. Beide Seen werden regelmäßig gefüllt, aber leider erzielt der Manager seinen Gewinn aus dem Verkauf von Fisch und nicht aus dem Verkauf von Fanggenehmigungen. Aus diesem Grund werden die Seen regelmäßig mit Netzen gereinigt und es ist schwierig, etwas zu fangen. Es gibt auch große Barsche und Hechte am Rand der Schutzdimension. Sie müssen auf jeden Fall außerhalb des Resorts angeln, da der Lärm den Fisch abschreckt. Zum Angeln vom Pier aus ist es besser, nach Wylatków zu fahren.

Zusammenfassung

Skorzęcin am Niedzięgielsee ist eine gigantische Party. Es ist ein Ort für Leute, die gerne den Tag an einem Sandstrand und den Abend auf einer Party verbringen. Liebhaber dieser Form der Ruhe werden nicht enttäuscht sein, denn der Ort ist einzigartig.


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

27 + = 36