Rańskie-See

Der Rańskie-See liegt im südlichen Teil des Mrągowo-Seenplatte. Ungefähr auf halbem Weg zwischen Szczytno und Mrągowo. Der Name des Sees stammt von dem Dorf Rańsk, das am Ostufer des Sees liegt. Etwa einen Kilometer weiter östlich befindet sich ein weiterer See – Babięta Wielkie. Der Hauptort am See ist Rańsk. Weiterlesen…

Grosser Oletzkoer See

Der Grosser Oletzkoer See ist die östliche Grenze der Stadt Olecko. Das Stadtufer wurde mit Respekt vor der Natur und den Bedürfnissen seiner Bewohner entwickelt. Aufgrund der Wege rund um den See ist es ein guter Ort für einen Radurlaub. Um zum See zu gelangen, muss man nach Olecko fahren. Weiterlesen…

Großer Lübbesee

Der Großer Lübbesee liegt im Dramburger Seenplatte, das zum Pommerschen Seenplatte gehört. Dies ist ein sehr großes Gewässer. Flächenmäßig liegt es auf Platz 19 in Polen. Gleichzeitig ist der See sehr sauber. Den Großer Lübbesee erreichen Sie am einfachsten von Drawsko Pomorskie, wo Sie auf die Nationalstraße Nr. 20 gelangen, Weiterlesen…

Niesłysz See

Der Niesłysz-See ist der größte im Lubuskie-Seenplatte. Der See ist sauber und frequentiert. Sie sind besonders bei Strandgängern und Anglern beliebt. Es ist ein guter Ort für Touristen, was durch die ständig wachsende Infrastruktur unterstrichen wird. Der nördliche Teil des Sees ist aus Rinnen und der südliche Teil aus Moränen. Weiterlesen…

Lycker See

Der Lycker See ist der achttiefste See in Polen. Der See hat die charakteristische Form eines Bumerangs, der aus drei Teilen besteht. Der Norden und die Mitte sind durch eine Insel getrennt, über die die Brücke führt. Auf der Insel gibt es eine germanische Burg (oder besser gesagt ihre Ruinen). Weiterlesen…

Budzisławskie See

Der Budzisławskie-See liegt im Gniezno Seenplatte zwischen Gniezno und Konin. Die Zufahrt erfolgt über die Provinzstraße Nr. 262. Die Entfernung nach Gniezno beträgt ca. 40 km und nach Konin oder zur Autobahn A2 ca. 35 km. Bei der Planung der Route über das Wochenende lohnt es sich, Witkowo zu meiden. Weiterlesen…

Łęsk See

Der Łęsk-See befindet sich in einer typischen Längsrinne. Wie viele andere Seen im Mrągowo Seenplatte ist es lang und schmal. Das Wasserreservoir tauscht im Süden Wasser mit dem Łęczek-See aus. Beide sind durch einen etwa 20 Meter breiten Kanal verbunden, der jedoch weitgehend mit Vegetation bewachsen ist. Wenn Sie zum Weiterlesen…

See Lubiąż

Lubniewice im Lubuskie Lakeland liegt an den Ufern von drei Seen. Der größte ist der Lubniewsko-See, der mittlere Lubiąż-See und der kleinste der Krajnik-See. Der Lubiąż-See ist das am weitesten entwickelte Touristenziel, aber die ständigen Bewohner und Gäste genießen den Charme aller drei. Wenn Sie zum Lubiąż-See fahren, fahren Sie Weiterlesen…

Arys-See

Der Arys-See liegt am östlichen Ende des Landes der Großen Masurischen Seen. Der See ist mit den übrigen Seen der Region verbunden, aber der Weg ist für die meisten Boote nicht geeignet. Nur Kajaks können es überwinden. Der See ist groß und attraktiv dank der ausgedehnten Küste. Es wird jedoch Weiterlesen…

See Mikorzyńskie

Südlich von Ślesin liegt ein wunderschöner Mikorzyńskie-See. Die Lage innerhalb des Ślesiński-Kanals sowie eine indirekte Verbindung mit dem Dump-Kanal durch den Pątnowskie-See bieten günstige Bedingungen für den Tourismus. Der See liegt nicht weit von Konin und der Autobahn A2 entfernt, so dass die Anbindung aus allen Teilen Polens sehr gut Weiterlesen…