Górskie-See

Der Górskie-See in der Gostyniński-Seenplatte befindet sich in der Gemeinde Łąck im Dorf Grabina. Das Ufer des Sees erreicht die Nationalstraße Nr. 60, die eine gute Kommunikation in der Region gewährleistet. Dieser Straßenabschnitt verbindet Płock und Gostynin. Der See hat eine Fläche von 43 Hektar, ist also klein. Die maximale Weiterlesen…

Lucienskie-See

Der Lucienskie-See ist der zweitgrößte See im Gostyniński-Seengebiet. Der See ist von einem Pinienwald umgeben. Das Nordufer wird vom Naturschutzgebiet Leśny Lucien eingenommen. Der östliche Teil ist ein Naturschutzgebiet mit dem Komora-Reservat. Trotz der großen Schutzgebiete ist der See bei Urlaubern beliebt. Den See erreicht man am einfachsten über die Weiterlesen…

Goldapger See

Der Goldapger See befindet sich im nordöstlichen Teil des Landes der Großen Masurischen Seen in der Gemeinde Kruklanki. Es ist durch den Fluss Sapina mit dem Swięcajty-See verbunden. Der See hat eine Fläche von 862 Hektar. Die maximale Tiefe beträgt 27 Meter. Der See hat eine ovale Form, aber im Weiterlesen…

Bełdany-See

Der Bełdany-See liegt im größten Urstromtal Polens. Der größte Teil der Rinne ist mit Wasser gefüllt und die darin gebildeten Seen sind miteinander verbunden. Aus dem Süden sind die folgenden Seen: Nidzkie, Guzianka Wielka, Guzianka Mała, Bełdany, Mikołajskie, Tałty, Ryńskie. Die nächsten beiden: Lead und Orło sind durch nicht befahrbare Weiterlesen…

Lednica-See

Der Lednica-See liegt in der Gnesener Seenplatte zwischen Gniezno und Posen. Hier wurde wahrscheinlich Fürst Mieszko I. getauft. Derzeit ist es nicht der See selbst, der Touristen anzieht, sondern seine Umgebung. Der gesamte regionale Tourismus basiert auf der Tätigkeit der ersten Piasten in diesem Gebiet. Der See liegt zwischen der Weiterlesen…

Die wärmsten Seen in Polen

Viele Menschen machen aufgrund bestimmter Wetterbedingungen und höherer Wassertemperaturen als in der Ostsee Urlaub am Mittelmeer. Liebhaber der Entspannung am Strand sollten jedoch auch einen Ausflug zu polnischen Seen in Betracht ziehen. Der Unterschied in der Wassertemperatur zwischen dem Meer und dem Binnenreservoir ist beträchtlich. Die wärmsten Seen Polens liegen Weiterlesen…

Enzigsee

Der Enzigsee (Ińsko See) ist bekannt für sein sauberes Wasser – erstklassige Reinheit. Hohe Transparenz regt seit Jahren dazu an, diesen Stausee zu besuchen. Es wird besonders von Tauchern geschätzt. Dieser See ist der beste Ort zum Binnentauchen in der Woiwodschaft Westpommern. Das Ińskie-Seenplatte liegt zwischen der Nowogardischen Tiefebene im Weiterlesen…

Rańskie-See

Der Rańskie-See liegt im südlichen Teil des Mrągowo-Seenplatte. Ungefähr auf halbem Weg zwischen Szczytno und Mrągowo. Der Name des Sees stammt von dem Dorf Rańsk, das am Ostufer des Sees liegt. Etwa einen Kilometer weiter östlich befindet sich ein weiterer See – Babięta Wielkie. Der Hauptort am See ist Rańsk. Weiterlesen…

Grosser Oletzkoer See

Der Grosser Oletzkoer See ist die östliche Grenze der Stadt Olecko. Das Stadtufer wurde mit Respekt vor der Natur und den Bedürfnissen seiner Bewohner entwickelt. Aufgrund der Wege rund um den See ist es ein guter Ort für einen Radurlaub. Um zum See zu gelangen, muss man nach Olecko fahren. Weiterlesen…