Der Rożnowskie-See entstand durch den Bau eines Staudamms in Rożnów am Dunajec. Der entstandene künstliche Rożnowskie-See befindet sich in der Woiwodschaft Kleinpolen und ist derzeit ein sehr attraktiver Ort in Bezug auf natürliche Werte sowie Tourismus und Erholung. Ein charakteristisches Merkmal dieses Sees ist seine unregelmäßige Form, die durch den Bau des Dunajec-Tals verursacht wurde, in dem die untergehende Sonne ihre Strahlen auf der Oberfläche des malerischen Sees reflektiert.

Rożnowskie-See
Rożnowskie-See

Der Rożnowskie-See liegt oberhalb des Ferienortes Rożnów, von dem der Name des Sees stammt. Die Tiefe des Beckens liegt je nach Wasserstand zwischen 30 und 35 Metern. Die Länge des Stausees beträgt etwa 22 Kilometer, während die Gesamtkapazität des Sees 190 Millionen Kubikmeter beträgt. Der Rożnowskie-See ist ein wunderschöner Ort in Kleinpolen. Daher lohnt es sich, während Ihres Aufenthalts in diesen Gebieten das Seengebiet zu besuchen, um sich von den wunderschönen Naturwerten und malerischen Ausblicken zu überzeugen.

Der Rożnowskie-See und seine unmittelbare Umgebung sind eine sehr attraktive Gegend für Touristen. Das bergige Gelände, die zahlreichen und dichten Wälder und die lange und abwechslungsreiche Uferlinie des Sees sorgen dafür, dass es für Urlauber viele Attraktionen gibt. Die Ufer des Sees sind durch zahlreiche Halbinseln und Buchten gekennzeichnet, die sich an der Mündung der Bäche in den Dunajec befinden. Die gesamte Länge der Wasserlinie des Rożnowskie-Sees umfasst zahlreiche Sandstrände, Freizeiteinrichtungen, Gästehäuser und einen Bootsverleih. Der Stausee bietet hervorragende Bedingungen für Wassersportarten wie Segeln oder Kanufahren. Angler können sich auf einen reichen Fang am Rożnower See verlassen. Die umliegenden Wälder und Bergregionen eignen sich ideal für Radtouren, von denen aus Sie nicht nur die Schönheit der Natur, sondern auch die transparente Oberfläche des Rożnów-Sees bewundern können.

Am Rożnowskie-See gibt es mehrere attraktive Ferienorte, darunter Zbyszyce, Gródek nad Dunajcem, Tęgoborze und Rożnów, aus denen der Name des Wasserreservoirs stammt. Die Gebiete des Rożnowskie-Sees sind sehr reich an Lebensräumen verschiedener Vogel- und Tierarten. Malerische Gebiete werden für viele Künstler und Schöpfer zur Inspiration. Ein großartiger Ort zum Baden im Wasser sind die großen Sandstrände am See in Gródek in der Nähe von Dunajec.


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

+ 52 = 58