Ostrowskie-See

Der Ostrowskie-See liegt in der Nähe der Städte Ostrowo und Przyjezierze. Beides sind große Städte, die südwestlich der Stadt Strzelno liegen. Derzeit sind Ostrowo und Przyjezierze touristische Ziele. Diese Dörfer dienen als guter Ausgangspunkt für Radtouren. In Ostrów lohnt es sich auch, mehrere Denkmäler im romanischen Stil zu besuchen. Diese Denkmäler befinden sich in nahe gelegenen Städten; Strzelnie und Mogilno.

Ostrowskie-See

Beschreibung des Ostrowskie-Sees

Der Ostrowskie-See ist der viertgrößte See in der Woiwodschaft Kujawien-Pommern. Dieser See befindet sich in der Gniezno Seenplatte in einem Naturschutzgebiet. Der See ist 379 ha groß, fast 7 km lang und seine größte Tiefe beträgt 35 m. Derzeit hat die Wasseroberfläche deutlich abgenommen, da sich die Uferlinie um mehrere Meter zurückgezogen hat. Hauptgrund für dieses Phänomen ist der Tagebau der Braunkohle. Es ist erwähnenswert, dass dieser See in zwei Teile geteilt ist. Im westlichen Teil befindet sich eine lange, fast 7 Kilometer lange, schmale Rinne mit einer Reihe von Aussparungen. Am östlichen Teil dieses Sees befindet sich ein ausgedehnteres Gebiet, das ein abwechslungsreiches Relief bewahrt. Es ist erwähnenswert, dass Przyjezierze am westlichen Teil des Ostrowskie-Sees liegt. In Przyjezierze können Sie eine große Anzahl von Ferienorten an den Stränden sehen.

Touristenattraktionen in der Nähe des Ostrowskie-Sees

Die größte Attraktion in der Nähe des Ostrów-Sees ist Przyjezierze. Przyjezierze ist ein großer Strand direkt am Ufer des Sees. Am Strand können Sie einen florierenden Verleih von Wassersportgeräten sehen. Mit den Diensten eines solchen Verleihs können Sie ein Tretboot oder ein Kajak mieten. Es ist erwähnenswert, dass das Gebiet während der Saison von WOPR bewacht wird. Eine weitere sehenswerte Attraktion wird sicherlich der Wasserskiclub sein. Es gibt auch viele Restaurants in Przyjezierze. Es gibt auch Spielhallen, Kioske mit verschiedenen Artikeln und Lebensmittelgeschäfte in diesem Bereich. Es sei daran erinnert, dass es in Przyjezierze während der Saison auch einen Vergnügungspark gibt. Für Leute, die gerne Rad fahren, wird auch etwas dabei sein. Das Gebiet ist mit einem Fahrradweg verbunden, der um den See herumführt.

Angelmöglichkeiten in der Nähe des Ostrowskie-Sees

Der Ostrowskie-See ist berühmt für seinen guten Fischbestand. Beim Angeln an diesem See können Sie meistens Rotfeder, Ukelei, Karpfen oder Plötze fangen. In diesem Gewässer gibt es auch Welse. Der See ist voller großer Fische. Ein Beispiel ist hier das Karpfenangeln, das im Bereich dieses Wasserreservoirs sogar über 10 kg erreichen kann. Beim Angeln auf Karpfen kann ein Boilie an diesem See gut als Köder funktionieren. Fans des Posenfischens wird dringend empfohlen, Dosenmais zu verwenden. Bei Raubfischen können Exemplare bis zu mehreren Metern vom Ufer entfernt gefangen werden. Es sei daran erinnert, dass es gut ist, zum westlichen Teil dieses Sees zu gehen, um einen Raubfisch zu fangen. Ein guter Ort zum Angeln kann ein Steg sein, der sich am Hauptstrand befindet.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

27 + = 36

Nach oben scrollen