Der Zagłębocze-See befindet sich im Seebezirk Łęczyńsko-Włodawskie im Landkreis Łęczna, der Gemeinde Ludwin. Der beste Zugang ist von der Provinzstraße Nr. 820 (Łęczna-Sosnowica). Verlassen Sie die Straße in Richtung Łomnica, aber tatsächlich führen die Schilder zum Zagłębocze-See. Biegen Sie im Dorf Zamłyniec nach Süden ab (Schilder zum Zagłębocze-See) und biegen Sie in eine Betonstraße ein, die zu einem großen Parkplatz am See führt.

Die Seefläche beträgt 59 ha, die durchschnittliche Tiefe 7,3 m und das Maximum 23 m. Der Grund des Sees ist sandig, wodurch das Wasser sehr sauber (erstklassig) und transparent ist. Wasserqualität, gute Erholungsbedingungen und Infrastruktur machen es zu einem der meistbesuchten und am höchsten bewerteten Seen in der Region Lublin.

Etwa 30% der Küste ist vom Strand besetzt. Der Boden ist natürlich sandig, aber der Strand selbst ist größtenteils mit Gras bedeckt. Am äußersten Rand befinden sich viele Kiefern, die einen angenehmen Schatten spenden. Liebhaber des Liegens in der vollen Sonne werden jedoch etwas für sich finden. Der See ist von einem Weg umgeben, der sowohl für Fußgänger als auch für Radfahrer zugänglich ist.

Zagłębocze-See. Verfasser: Grzegorz W. Tężycki. Lizenz Lizenz CC BY-SA 4.0
Zagłębocze-See. Verfasser: Grzegorz W. Tężycki. Lizenz Lizenz CC BY-SA 4.0

Der See bietet die notwendige Infrastruktur. Im nördlichen Teil gibt es einen Campingplatz, auf dem Sie ein Zelt aufschlagen oder einen Wohnwagen aufstellen können, und im östlichen Teil befindet sich ein Ferienort, der Unterkunft in Hütten und einer Kantine bietet. Das gastronomische Angebot scheint ausreichend. An der Passage, die vom Parkplatz zum Strand und am Pier führt, gibt es Strandbars, die typische Urlaubsküche anbieten, d. H. Schnelle Mahlzeiten und Bier. Es ist unwahrscheinlich, dass hier Discos und andere laute Partys stattfinden.

Wenn jemand Freizeit mit Angeln verbinden möchte, ist dies eine Möglichkeit. Der Zagłębocze-See ist eine bezahlte Fischerei. Sie müssen eine Lizenz erwerben, um vom Ufer aus oder mit schwimmenden Mitteln zu fischen. Es kann im Ferienort vor Ort oder auf der Website des PZW Zagłębocze Circle (www.pzw.org.pl/zaglebocze/) erworben werden. Sie können Fische wie Plötze, Brasse, Hecht, Schleie, Karausche, Barsch, Zander, Wels, Aal, Karpfen fangen. Es gibt mehrere Pfeiler entlang der Küste und Orte, an denen Sie ein Boot starten können. Sie müssen nicht zum Strand gehen. Es gibt viele Urlauber in der Ferienzeit und das Angeln in ihrer Gesellschaft ist möglicherweise nicht angenehm. Zum Glück gibt es viel Platz.

Der Zagłębocze-See ist einer der angenehmsten Seen des Seebezirks Łęczyńsko-Włodawskie. Zweifellos verdankt es seinen Charme sauberem Wasser, guter Infrastruktur und einem großartigen Klima. Liebhaber der Entspannung am Wasser werden nicht enttäuscht sein.


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

59 − = 56