Die Eylauer Seenplatte – der Seebezirk von Ilawa ist hauptsächlich Seen: Jeziorak, Narie und Drweckie See. Insgesamt sind die Seen eine der interessantesten Regionen des Landes. Die Ankunft in diesen Gebieten ist einen Blick wert auf Ilawa, Morag, Susz, Ostroda und Zalewo. Besuchen Sie auch den Elblaski-Kanal, der eine interessante Attraktion ist.

Die Eylauer Seenplatte
Die Eylauer Seenplatte

Die Insel ist vor allem für ihre Inseln bekannt. und der längste See in Polen-Jeziorak. Das Gebiet ist 7 Naturschutzgebiete und 2 Landschaftsparks. Touristen kommen Hier vor allem auf dem Jeziorak-See zu entspannen- die touristische Basis ist sehr Gut entwickelt.

Seen in die Eylauer Seenplatte

Die Achse des Lake District Ist die Weichsel und Drwca, die die Grenzlinien sind. Für Naturliebhaber Die oben genannten Reservate und Landschaftsparks warten auf Sie: Park Die Landschaft des Seengebiets von Ilawa (grüne Lunge Polens), Reservat Naturschutzgebiet, Gaudysee, Naturschutzgebiet Czerwica – See Czyste (Wassertransparenz bis zu 15 Meter), Naturschutzgebiet Karaa-See (geschützt durch das Ramsar-Übereinkommen). Ramsar Convention on Wetlands), Naturschutzgebiet des Sees I’gi, Landschaftspark der Hügel Dyleskie, Naturschutzgebiet Französischer See, Dylewo und Naturschutzgebiet Fluss Dr.

Die Eylauer Seenplatte, der sich durch Vielfältige Landschaft. In der Nähe von 100 Seen, eine breite Palette von Vegetation, verschiedene Tierarten, dichte Wälder, darunter unberührte Gebiete, all dies macht Dass dieses relativ kleine Land ein Paradies für Touristen ist. Jenseits des Reichtums Die natürliche Flora und Fauna des Seengebiets von Ilawa bietet zahlreiche Attraktionen und Möglichkeit der Freizeit in vielerlei Hinsicht. Gut markierte Wanderwege, Reit-, Kajak- und Segelrouten, Sandstrände und all dies In der Natur.

Einzigartiger Kanal Elblaski

Die Seen und Flüsse des Seengebiets von Ilawa sind zusammen mit dem weltweit einzigartigen Kanal Elblag ein wichtiges Gebiet auf der Landkarte der Binnensegler. Mit fünf Rallyes konnte der signifikante Höhenunterschied zwischen aufeinanderfolgenden Wassertanks kompensiert werden. Jedes Jahr ziehen leidenschaftliche Abenteuer an, die an die Ostsee gelangen sollen.

Vögel, Säugetiere und Fische

Die Region ist extrem sauber. Das macht Ihr Zuhause Es gibt viele Arten von Landtieren: Hirsche, Rehe, Wildschweine, Füchse, Biber Oder Wolf, und viele Vogelarten wie Kraniche, Adler Ein Weißer, ein Drachen, ein Storch, eine Kreuzworträtselente und ein Reiher. Auf den Seen gibt es viele Ideale Orte für diejenigen, die sowohl Pflanzen als auch Tiere bewundern. Anglerfischer können Fische wie Amur, Jazgarz, Karpfen, Karpfen, Leszcz, Barsch, Zhotch, Wels, Hecht oder Aal.


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

5 + = 13