Biale See in Okunince

Der Biale See ist der berühmteste See in der Region Lubelskie. Es befindet sich im östlichen Teil des Bezirks Von Wlodawa im Dorf Okuninka. Von Lublin aus erreichen Sie den See über die Nationalstraße 82, gefolgt von der Provinzstraße 812 von Der Wlodawa. Der Zustand der Straße ist gut und es fährt recht angenehm, vor allem durch die Wälder zwischen Ursulin und Wlodawa. Von Warschau aus ist es am besten, die Nationalstraße Nr. 2 nach Biala Podlaska und dann die Provinzstraße 812 zu planen. Im Jahr 2020 werden Sie wahrscheinlich die Schnellstraße S17 von Warschau nach Piaski nehmen und auf den Provinzstraßen weiterfahren können.

Lake White Party
Lake White Party

Der Biale See ist der beliebteste See in der Region Lublin und befindet sich in der Ebene von Łęczyńsko-Włodawska. Im Sommer erlebt es eine echte Belagerung, denn jeder möchte mindestens ein Wochenende auf dem Wasser verbringen. Malerische Aussichten, Sandstrände und eine gut vorbereitete Touristenbasis machen es zu einem perfekten Ort für einen Urlaub.

Beschreibung des Sees

Der Biale See ist groß für die Region. Die Oberfläche des Wasserspiegels beträgt 106 Hektar. Kein Fluss ist vom See betroffen, noch fließt er. Der Boden ist sandig und die meisten Strände sind auch so. Der Rest ist fast bis zum Wasser selbst mit Gras bedeckt. Die durchschnittliche Tiefe beträgt 14 Meter und das Maximum 34 Meter. Der Biale See zeichnet die erste Klasse der Wasserreinheit aus.

Immer klares Wasser im See

Der Białe-See zeichnet sich durch sehr sauberes Wasser aus, weshalb Familien mit Kindern und Jugendlichen eifrig hierher kommen. Am Jezero-See gibt es einen Wasserausrüstungsverleih und eine Windsurfschule. In den Gewässern des Sees leben verschiedene Fischarten, darunter Karpfen, Schleien, Maräne und Zander, ein Paradies für Angler. Auch Wanderer und Radfahrer werden nicht enttäuscht sein. Rund um den See gibt es gut präparierte Routen, die die schönsten Orte entdecken.

Der bekannteste Ferienort am Białe-See ist Okuninka. Außerhalb der Saison ist Okuninka eine kleine Stadt mit etwa fünfhundert ständigen Einwohnern. Wenn der Sommer jedoch zu einem echten Urlaubsort wird, sind die Strände voller Touristen, und es ist schwierig, in Restaurants und Bars einen freien Platz zu finden. Um eine komfortable Unterkunft in Okuninka zu finden, müssen Sie einige Wochen vor der geplanten Reise darüber nachdenken, einen Platz zu reservieren. Das Dorf hat eine gut vorbereitete Hotelbasis, es gibt auch Campingplätze und Privatunterkünfte. Die Häuser in Okuninka haben einen anderen Standard, so dass jeder dasjenige findet, das am besten zu ihm passt.

Fischen Sie im Biale See

Der See ist ein Vendace-Typ mit relativ geringer biologischer Produktion. Es gibt solche Arten von Fischen wie: Maräne, Karpfen, Rotauge, Rotfeder, Brasse, Karpfen, Barsch, Aal, Hecht, Quappe, Schleie, Karausche Silber und Gold, Wels und andere. Der See wird jährlich bestückt.

Okuninka – ein Dorf rund um den Biale See

Okuninka ist ein Sommerdorf im Seengebiet von Łęczyńsko-Włodawskie, das den Biale See umgibt. Das Dorf liegt im Kreis Włodawa, etwa 6 km von der Stadt Włodawa entfernt. Ab den frühen sechziger Jahren wurden hier Ferienanlagen errichtet, die heute von drei Seiten das Ufer des Weißen Sees einnehmen. Die Anzahl der Resorts übersteigt 40. Darüber hinaus gibt es viele Diskotheken, mehrere Dutzend Restaurants und Bars. Im Sommer gibt es auch einen Vergnügungspark. Das Dorf selbst liegt am Nordufer des Sees. Die Bewohner beschäftigen sich hauptsächlich mit dem Agrotourismus.

In der Nähe von Okuninka gibt es auch Seen: Lipiec, Święte, Rogoźne und Czarne und der Glinki-See ist einige hundert Meter entfernt. Der Białe-See hat eine erstklassige Reinheit und zieht zusammen mit den touristischen Einrichtungen von Okuninka jeden Sommer Zehntausende von Menschen an. In der Hochsaison, etwa Mitte August, kommen am Wochenende bis zu 20.000 Menschen hierher, mehr als in der Stadt Włodawa, die ständig Einwohner hat.

Die charakteristischen Gebäude von Okuninka sind eine Kirche, ein Restaurant Rusalka und einer der ersten Sommerferienorte – Camping am Nordufer des Sees.

Touristenangebot

Die gesamte Küste ist für Touristen erschlossen. Die Strände sind sauber, bieten volle Infrastruktur und Aufsicht über ausgebildete Rettungsschwimmer. Es gibt 15 Campingplätze und über 80 Ferienorte. Die Geschäfte befinden sich hauptsächlich entlang der Straße, die den gesamten See umgibt. Fast die gesamte Länge ist ein Radweg. Der Fahrradweg Green Velo verläuft entlang der Westseite des Sees. Busse von zahlreichen Haltestellen fahren in das nahe gelegene Włodawa. Der See ist das Ziel zahlreicher Partygänger. Hier gibt es viele Discos und Bars. Das Durchschnittsalter der Touristen liegt bei 20 Jahren. Dies ist kein Ort für Menschen, die Ruhe und Rückzug suchen. Dieser See zieht junge Leute an, die Spaß in ihrer Gesellschaft haben wollen. Wenn Sie danach suchen, ist dies der perfekte Ort. Man kann sagen, dass es Ibiza in der Region Lublin ist.

Wer einen Urlaub in Okuninka plant, findet dort eine neue Attraktion. Der Pier soll im Sommer eröffnet werden. Es hat die Form eines Hufeisens und ist von einer Balustrade umgeben, die die Sicherheit der Fußgänger gewährleistet. Der Pier wird sicherlich eine große Attraktion dieses Resorts sein, da er abends zusätzlich beleuchtet wird. Es erfüllt auch eine andere Funktion: Es trennt den Badebereich der Kinder vom offenen Wasser des Weißen Sees. Dies sorgt für mehr Spaß für Kinder. Der Weiße See und seine Umgebung werden bald mit einer Promenade bereichert. Es soll zwei Kilometer lang sein, mit Bänken und Pavillons. Das Ganze ist mit Blumenbeeten und Bäumen geschmückt.

Wenn wir uns an einem Ort mit vielen Attraktionen entspannen möchten, in dem es leicht ist, ein Restaurant zu finden und abends Spaß zu haben, werden wir in Okuninka alles finden. Sommerkino, Fußballplätze, Cafés und Restaurants – am Weißen See kommt keine Langeweile auf.


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

+ 56 = 59